Nutzungsgebühren der Christuskapelle für Nichtmitglieder gesenkt

Der Kirchengemeinderat hat entschieden, die Gebühren für die

Nutzung der Christuskapelle am Nordfriedhof durch Nichtmitglieder der

Kirche deutlich zu senken. Für Kirchenmitglieder bleibt die Nutzung im

Rahmen von Amtshandlungen selbstverständlich weiterhin kostenfrei.

Da die Kirchengemeinde angehalten ist, kostendeckend zu arbeiten,

haben sich in der Vergangenheit z. B. durch die Nutzung im Rahmen

von Trauerfeiern nichtkirchlicher Verstorbener hohe Kosten für die Angehörigen

ergeben. Um die anfallenden Kosten zur Unterhaltung der

Kapelle im wirtschaftlichen Rahmen zu halten, kann auf einen Betrag

von 300 € für eine Trauerfeier auch in Zukunft nicht verzichtet werden. Dies wird

allerdings nur möglich, indem die Kirchengemeinde an anderer Stelle kostenverursachende

Arbeiten, soweit vertretbar, reduziert.

Damit möchten wir Nichtmitgliedern die Möglichkeit eröffnen, Trauerfeiern weiterhin

in einem für die Betroffenen finanziell angemessenen Rahmen auszurichten